Zylinder

Digitale Schließzylinder – ZEUS® keyless

Höchs­te Si­cher­heit, grö­ß­te Fle­xi­bi­li­tät, ge­rin­ge Kos­ten, netz­werk­fä­hig ohne Ver­ka­be­lung an Tür und Rah­men, ge­rin­ger Mon­ta­ge­auf­wand – der Is6120 macht’s mög­lich. Der di­gi­ta­le Schlie­ßzy­lin­der des Schließ- und Or­ga­ni­sa­ti­ons­sys­tems ent­spricht in sei­nen Ab­mes­sun­gen exakt einem me­cha­ni­schen Norm­zy­lin­der.

Integration

Die In­te­gra­ti­on bzw. Er­wei­te­rung um die IS­GUS-Lö­sun­gen für Zeit- und Zu­tritts­ma­nage­ment ist je­der­zeit mög­lich.

Die Vor­tei­le lie­gen dabei auf der Hand: Jeder Be­nut­zer hat nur ein Iden­ti­fi­ka­ti­ons­me­di­um, um Türen zu öff­nen, seine Zeit zu er­fas­sen und Auf­zü­ge, Schran­ken oder Dreh­tü­ren frei zu schal­ten.

Absolut flexibel und vernetzbar

Der di­gi­ta­le Schlie­ßzy­lin­der Is6120 ist für Schlie­ß­an­la­gen jeder Größe ge­eig­net. Er kann als ein­fa­ches Schließ­sys­tem für Woh­nungs- und Bü­ro­tü­ren oder in einem un­ter­neh­mens­wei­ten Zu­tritts­kon­troll­sys­tem ein­ge­setzt wer­den. Die Schlie­ß­an­la­gen kön­nen ka­bel­frei ver­netzt und per PC pro­gram­miert wer­den.

Mit dem persönlichen Transponder zu bedienen

Die di­gi­ta­len Schlie­ßzy­lin­der Is6120 wer­den nicht mit einem me­cha­ni­schen Schlüs­sel, son­dern mit einem pro­gram­mier­ba­ren Trans­pon­der über Funk be­dient. Für sämt­li­che Zy­lin­der einer Schlie­ß­an­la­ge wird an­stel­le vie­ler ver­schie­de­ner Schlüs­sel nur ein per­sön­li­cher Trans­pon­der be­nö­tigt. Die Zu­tritts­be­rech­ti­gun­gen wer­den über den Schlie­ß­plan ver­ge­ben.

Einfache, schnelle Montage

Der di­gi­ta­le Schlie­ßzy­lin­der Is6120 ent­spricht von sei­nen Ab­mes­sun­gen den Nor­men eines her­kömm­li­chen me­cha­ni­schen Zy­lin­ders. Da er au­ßer­dem mit einer Bat­te­rie aus­ge­stat­tet ist, kann er ka­bel­frei in alle Türen mit Eu­ro­pro­fil ein­ge­baut wer­den und be­reits vor­han­de­ne Zy­lin­der er­set­zen.

Frei programmierbar

Der di­gi­ta­le Schlie­ßzy­lin­der Is6120 ist frei nach den Kun­den­an­for­de­run­gen kon­fi­gu­rier­bar. Für jeden Mit­ar­bei­ter kann ein ei­ge­ner, in­di­vi­du­el­ler Schlie­ß­plan mit Zu­tritts­kon­trol­le und Zeit­zo­nen­steue­rung er­stellt wer­den.

Sonderausführungen

Der di­gi­ta­le Schlie­ßzy­lin­der ist in fol­gen­den Son­der­aus­füh­run­gen er­hält­lich: als Halb­zy­lin­der z.B. für Ga­ra­gen und Schlüs­sel­schal­ter, als An­ti­pa­nik­va­ri­an­te für Flucht­tü­ren sowie als beid­sei­tig frei­dre­hen­der Zy­lin­der für den Ein­satz z.B. in Gar­ten­to­ren oder Durch­gangs­tü­ren.

Erfüllt höchste Sicherheitsanforderungen

Ab­hör­si­che­rer Da­ten­trans­fer Ver­lo­re­ne Trans­pon­der wer­den ein­fach über das Sys­tem ge­sperrt. Alle Zu­trit­te wer­den pro­to­kol­liert und kön­nen im Be­darfs­fall aus­ge­wer­tet wer­den.

Wirtschaftlich und kostensenkend

Durch die sehr nied­ri­gen Be­triebs­kos­ten lohnt sich die Um­stel­lung auf di­gi­ta­le Schlie­ßzy­lin­der für jeden Nut­zer. Teure Nach­schlüs­sel, Zy­lin­der­wech­sel bei Um­or­ga­ni­sa­ti­on, das Ein­sam­meln von Schlüs­seln und das Ri­si­ko bei Schlüs­sel­ver­lust ge­hö­ren der Ver­gan­gen­heit an. Zudem ist der Ver­schleiß di­gi­ta­ler Zy­lin­der sehr ge­ring, so dass sich eine Um­stel­lung in kür­zes­ter Zeit amor­ti­siert.

Hohe Investitionssicherheit

Der Mo­du­la­re Sys­tem­auf­bau, die freie Pro­gram­mier­bar­keit sowie die vor­han­de­nen Schnitt­stel­len zu Fremd­sys­te­men bie­ten die Mög­lich­keit, die An­la­ge je­der­zeit an ver­än­der­te Or­ga­ni­sa­ti­ons­struk­tu­ren an­zu­pas­sen.

Ihre Vorteile

  • Hohe Sicherheit bei maximaler Flexibilität
  • Modularer Zylinderaufbau für Türstärken von 35-140 mm spart Zeit und Kosten
  • Intuitiv, einfach und schnell bedienbar mit optischer und akustischer Signalisierung
  • Flexible Zeitzonen für permanenten und/oder temporären Zutritt, sowie Dauerauffunktion
  • Kombinierbar mit jeder bereits vorhandenen Schließanlage durch Implementierung eines elektronischen Chips auf die existierenden Schlüssel
  • Ereignisspeicher im Zylinder
  • Schnittstelle zur Anbindung an die Gebäudetechnik zur Bedienung von Schranken, Drehtüren, E-Öffnern und Aufzügen.
  • Integration in weitere Systeme für Zeitwirtschaft, Kantinenabrechnung, etc.
  • Möglichkeit der Berechtigungsvergabe und zeitlicher Validierung über Betankungsterminals
  • Onlineverwaltung der Schließzylinder über mögliche Funkvernetzung.

Mehr Know-How

CALL 2 ACTION (SECURITY)
form_call2action_intro_SECURITY

Wir sind für Sie da.
Lassen Sie sich persönlich beraten.

Know How
 

ISGUS-security Ltd.
+49 (0) 8024 30 38 37–0
keyless@isgus-bavaria.de

form_Datenschutzhinweis_center

Datenschutzhinweis

Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Die Daten werden von uns für die Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert.
Wenn Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, genügt eine Nachricht an uns per E-Mail.

form_name_left
form_adresse_center
form_nachricht_right
form_submit

* Pflichtangaben

form_use_csv_contact