Branchen

Für jede Gegebenheit die richtige Lösung

Ein mo­der­nes elek­tro­ni­sches Schließ­sys­tem bie­tet na­he­zu gren­zen­lo­se Mög­lich­kei­ten in der Schließ­sys­tem­ver­wal­tung. Je nach An­for­de­rung im Ob­jekt kann im Kun­den­ge­spräch der Focus auf die Au­ßen­haut­ab­si­che­rung oder den fle­xi­blen Um­gang mit Be­rech­ti­gun­gen ge­legt wer­den. Für die Ent­schei­dung be­deut­sam kön­nen für die Ver­ant­wort­li­chen aber auch die Exis­tenz von Schnitt­stel­len zu ex­ter­nen Sys­te­men, die die In­te­gra­ti­on von Zu­tritts­kon­trol­le oder Zeit­er­fas­sung er­mög­li­chen oder die Um­set­zung in­di­vi­du­el­ler An­wen­dun­gen sein.

Um diese viel­fäl­ti­gen An­for­de­run­gen in zu­ver­läs­si­ge, pra­xis­taug­li­che Pro­dukt­lö­sun­gen um­zu­set­zen, wer­den von uns alle Sys­tem­kom­po­nen­ten der ZEUS®key­less-Fa­mi­lie nach den Prin­zi­pi­en: Klar­heit, Fle­xi­bi­li­tät und Of­fen­heit ent­wi­ckelt.

Flexibilität

Die Viel­sei­tig­keit des elek­tro­ni­schen Knauf­mo­duls Is6120/Is2120 hat sich in der Pra­xis be­währt. Nach Be­darf wird aus dem Knauf­mo­dul ein Mö­bel­schloss, Halb­zy­lin­der oder Dop­pel­knauf­zy­lin­der – je nach­dem, wel­che Kom­po­nen­ten auf­ge­steckt wer­den. Wenn sich das Ob­jekt in der Bau­pha­se be­fin­det und man be­reits hier die Be­rech­ti­gun­gen ei­ni­ger Türen elek­tro­nisch ver­ge­ben und kon­trol­lie­ren möch­te, kön­nen die Zy­lin­der spä­ter in das Ge­samt­sys­tem in­te­griert und die Er­eig­nis­pro­to­kol­le aus der Bau­pha­se über­nom­men wer­den.

Än­dern sich die An­for­de­run­gen in einem Ob­jekt mit der Zeit und wird nun zum Bei­spiel auch eine Be­rech­ti­gung von Innen er­for­der­lich, kann aus einem Dop­pel­knauf­zy­lin­der mit ein­sei­ti­ger elek­tro­ni­scher Be­rech­ti­gung der me­cha­ni­sche Knauf de­mon­tiert und ein zwei­ter, elek­tro­ni­scher Knauf an die In­nen­sei­te des Zy­lin­ders mon­tiert wer­den. Fle­xi­ble In­stal­la­ti­on nach Wunsch – mehr Mög­lich­kei­ten für die Auf­ga­ben im Fa­ci­li­ty Ma­nage­ment.

Klarheit

Alle Schließ­sys­tem­pro­duk­te zeich­nen sich aus durch

  • selbsterklärende Anwendung,
  • einfache Montage und
  • nachvollziehbare Verwaltung.

Klare An­wen­der­ori­en­tie­rung im Vor­der­grund – mo­derns­te Ver­schlüs­se­lungs­al­go­rith­men für einen hoch­si­che­ren Da­ten­aus­tausch im Hin­ter­grund.

Offenheit

Das Prin­zip Of­fen­heit gehen wir mit un­se­ren ZEUS® key­less-Pro­duk­ten von zwei Sei­ten an und haben dabei so­wohl die Si­cher­heit als auch den Kom­fort der Pro­duk­te im Auge.

Sicherheit innerhalb des Systems bis zur Außenhaut

Die ZEUS® keyless prime Sys­tem­kom­po­nen­ten kön­nen off­line oder per Ac­ces­s­point mit der Ver­wal­tungs­soft­ware ZEUS® key­vi3 über mo­derns­te Ver­schlüs­se­lungs­al­go­rith­men Daten aus­tau­schen.

Offenheit über Schnittstellen

Zu an­de­ren Sys­te­men wie Zeit­er­fas­sung, Ein­bruch­mel­de­an­la­ge, Zu­tritts­kon­trol­le oder GLT-Sys­tem ist ZEUS® keyless prime auf allen tech­ni­schen Ebe­nen auf der Grund­la­ge von Schnitt­stel­len offen. Diese kön­nen auf Da­ten- und Trans­pon­der­ebe­ne an das Schließ­sys­tem an­ge­bun­den wer­den. Vor­han­de­ne Per­so­nal­da­ten – bei­spiels­wei­se aus der Zeit­er­fas­sungs­soft­ware - kön­nen zur Ver­wen­dung für ZEUS® keyless prime über CSV-Da­tei­en syn­chro­ni­siert wer­den.

Offen ist das Sys­tem ZEUS® keyless prime auch für alle gän­gi­gen Trans­pon­der-Tech­no­lo­gi­en. ZEUS® keyless prime un­ter­stützt die Pas­siv­trans­pon­der: EM oder Hitag, Mi­fa­re Clas­sic oder DES­Fi­re und LEGIC® prime oder ad­vant, sowie Ak­tiv­trans­pon­der mit 868 MHz.

Offenheit als Prinzip

Nicht nur un­se­re Pro­duk­te, auch wir als ent­wi­ckeln­des Un­ter­neh­men sind offen für die Be­dürf­nis­se un­se­rer Kun­den und den in­di­vi­du­el­len Zeit­plan im Ob­jekt. Soll ein be­ste­hen­des Ge­bäu­de nach und nach auf ein elek­tro­ni­sches Schließ­sys­tem um­ge­rüs­tet wer­den, be­glei­ten wir und ZEUS® keyless prime Sie, als un­se­ren Part­ner, dabei Schritt für Schritt.

Offen für in­di­vi­du­el­le Be­dürf­nis­se im Ob­jekt – kom­pro­miss­los ge­gen­über Si­cher­heits­an­for­de­run­gen.

Alle Zy­lin­der und Leser der ZEUS® key­less-Fa­mi­lie sind mi­nia­tu­ri­siert und ob­jekt­taug­lich und fügen sich somit har­mo­nisch in die Ge­stal­tung und Nut­zungs­um­ge­bung der Ge­bäu­de ein. Ver­schie­de­ne Knaufo­ber­flä­chen pas­sen sich auch be­son­de­ren ar­chi­tek­to­ni­schen Ge­ge­ben­hei­ten an.

Mit den Pro­dukt­grup­pen ZEUS® keyless prime und ZEUS® keyless pri­va­te bie­ten wir Ihnen zwei ziel­grup­pen­ge­rech­te Lö­sun­gen an. Ihre un­ter­schied­li­che Aus­rich­tun­gen bie­ten Mög­lich­kei­ten, die bei der Suche nach DEM ge­eig­ne­ten Schließ­sys­tem in den di­ver­sen Ob­jekt­ty­pen über­zeu­gen.


 

Industrie

 
 

Klinik

 
 

Schule

 
 

Hochschule

 
 

Eigenheim

 
 

Büro & Co.